Mittwoch, 1. November 2017

Zweifeln steht für nicht genug Vertrauen

Ich wurde gefragt, ob ich niemals zweifle. NEIN. Ich vertraue dem Leben, immer. Dass es das Leben gut mit mir meint. JA. Denn den Weg bin ich schon gegangen in die Wahrheit und nun im Leben.
"Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben"
Zweifel öffnet die Türen für die Angst - deine Angst, die Angst der anderen, kollektive Angst und macht Manipulation möglich... Heute hierhin, Morgen dahin... kein vertrauter Platz im Leben... Zweifel ist ein Zeichen für nicht genug Vertrauen in das Leben .
Wo setzt du an? Am Zweifel oder am Vertrauen? Mache auch du dich auf den Weg hin zur Wahrheit und ins Leben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen