Freitag, 29. September 2017

Du erschaffst deine Realität

Eine Illusion ist etwas, was nicht existiert. Erst durch das Bestätigen, durch Bejahung wird eine Realität daraus erschaffen und hat dadurch eine Existenzberechtigung erhalten. Und sie ist so lange gültig, bis sie verändert oder aufgelöst wird.
Jede Realität ist einzigartig für die betreffende Person und nicht gültig für andere. Es gibt Ähnlichkeiten, aber jede Realität ist und bleibt einzigartig.
Angst ist grundsätzlich eine Illusion, aber in dem Moment, wo du ihr eine Realität gibst, ist sie Realität. Und das hast du als Kind getan und tust du auch heute noch.
Und da du es nunmal erschaffen hast in deinem Leben, ist es jetzt deine Aufgabe dich liebevoll darum zu kümmern. Es ist dein Geschöpf  -  diese Angst, das Drama, das Leiden...
www.hmboschat de und www.Zentrum-der-Liebe.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen