Donnerstag, 4. Mai 2017

Wie sieht deine Seele aus?

Wenn deine Seele ein Garten wäre... Wie wäre dein Garten im Ganzen, in Teilbereichen?

Strukturiert, geordnet, angelegt, übersichtlich, durcheinander, wild, chaotisch, hell, licht, dunkel, verborgen, bunt, trist, frei, versteckt, düster, offen, Blumen, Kräuter, Bäume, Unkraut, genießbar, giftig, Sträucher, Bäche, Brachland, kraftvoll?

Kennst du alle Ecken und Winkel? Traust du dich überall hin? Gibt es einladende Plätze? Stille Bereiche? Undurchdringliches Dickicht?  Offene, freie Flächen? Verschlungene Wege?

Lasse dir Zeit bei der Reflektion und Raum... Tue es für dich, sei mutig und wertefrei! Schaue einfach nur auf deinen Garten, sieh ihn dir an...

Gestalte neu, sei kreativ.... Es geht um dich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen