Samstag, 27. Mai 2017

Start: Das EVA-Bewusstsein®

Das EVA-Bewusstsein® - der Weg heraus aus Leid, Kummer und Verzweiflung, Ängsten und der Weg zur Heilung von Schmerz.

Start: 12. Juni 2017, 19 Uhr
Kosten: 30 Euro pro Abend (12 Termine in Folge jede Woche)


Persönliche Prozesse, alte Strukturen im mentalen, emotionalen und spirituellen Geist, Leid und Schmerz werden aufgelöst und durch neue liebevolle Energiestrukturen ersetzt.
Mit dem EVA-Bewusstsein® kannst du deine Verletzungen, Muster und Glaubenssätze leicht enttarnen, die damit verbundenen Gedanken und Gefühle klären und heilen. Manipulationen, falscher Aktionismus und verbogene Lebensmuster hören auf – du wirst wieder Mensch mit freiem Willen und eigenen Entscheidungen.

Was ist nun das EVA-Bewusstsein®? Es ist eine neue Energiesprache. Wenn wir alles, was uns umgibt und mit uns interagiert als Energie verstehen, dann können wir unsere Erfahrungen selbst bestimmen. EVA steht nicht für Adam und Eva sondern für Erkennen - Verstehen - Annehmen - kurz alle Kämpfe gegen was auch immer aufzugeben. Nur dann entsteht die Möglichkeit, sich FÜR etwas Besseres zu entscheiden. Zugrunde liegen hier weithin bekannte, geistige Gesetze wie "Ursache und Wirkung", "Wie im Innen so im Außen", "Gleiches zieht Gleiches an", "Wie im Kleinen so im Großen und umgekehrt", "Energie ist Information im Austausch", "Natürliche Ordnung und kosmische Harmonie".

Ziele der EVA-Bewusstsein ® Kurs:
• menschliche Entwicklung - persönliche Ausrichtung - Stressprävention - innerer Frieden
• Wahrnehmung schulen - Kommunikation stärken – Authentizität und Synchronizität
• Neufindungsprozesse unterstützen - Beziehungsfähigkeit ausbauen
• Energiespeicher auffüllen, Bewusst werden

Bei kontinuierlicher Teilnahme an diesem Angebot tritt automatisch eine verbesserte Lebensqualität, mehr Freude und Fülle ein. In geborgener Atmosphäre, Getränke und Snacks inklusive.

12 Montage, jeweils von 19 bis 21 Uhr, Kosten 30 Euro pro Termin

Kontakt und Anmeldung:
Heike Marie Boschat, Mobil 0178-3423570, E-Mail: kontakt@zentrum-der-liebe.de Ort: Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen