Mittwoch, 12. April 2017

Falsch verstandenes "Heil werden"

"Wer an Anderen seine schlechten Verhaltensweisen spiegelt, ist fern von jeglicher Heilung."

 hmb 12,04.2017


Wer sich Anderen gegenüber "schlecht" benimmt, z. B. durch Forderungen, Schuldzuweisungen, Vorwürfen, Wut und Zorn, Eifersucht und auch durch Hilflosigkeit und Ohnmacht, spiegelt damit sein Inneres - in den Fällen innere, selbst erfahrene Verletzungen - nach Außen. Durch das Benutzen anderer Menschen als Spiegel entsteht ein Missbrauch, denn der Spiegel erfährt jetzt die gleichen Verletzungen... So verbreiten sich Verletzungen wie Viren im menschlichen Geist und richten Schaden an. Und noch dazu schaut Dich dein Spiegelbild selbst an.

"Das Einzige, was Du nach außen spiegeln solltest, ist deine Liebe."

hmb, 12.04.2017

Wie in einem echten Spiegel, schaust auch Du in deinen. Und wenn Du Liebe in deinen Spiegel nach Außen gibst, bekommst Du Liebe zurück. So einfach ist das. Das ist der Schlüssel zum Heil werden. Spüre im Inneren deine Verletzungen und heile sie, indem Du Liebe gibst...