Mittwoch, 8. März 2017

Wer war nochmal Verstand?

Der Verstand - was genau ist er-sie-es?

Verstand ist ja quasi ein Sammelbegriff für die anerlernten Wahrnehmungen, Konditionierungen und Erfahrungen bisher im Leben - ausgedrückt durch Gefühle, Gedanken und Handlungen über uns selbst, unsere Familie, unsere uns umgebenden Mitmenschen, diese Welt, gesellschaftliche Systeme, Gott.

Solange wir glauben, unser Verstand zu sein, machen wir genau diese bereits erlebten Erfahrungen immer wieder.


Der Verstand ist ein Projektor und projiziert dein Inneres nach Außen. 
Also das wovor du Angst in deinem Inneren hast, wird im Außen auf dich zukommen. Das was du in dir ablehnst, wird sich dir im Außen nähern. Das, womit du im Inneren nicht im Frieden bist, wird dir im Außen begegnen. Das, was du hasst, wird zum Schatten deiner Selbst.

All das ist lediglich eine Projektion auf die dich umgebende Leinwand mit Statisten und Akteuren. Verstehst du das? Du kannst deinen Verstand nicht ablegen, solange du mit ihm identifiziert bist.

Bewusstsein ändert deine Projektionen. Plötzlich wirst du Beobachter deiner Projektionen, studierst dein Inneres, gehst auf die Suche in dir für alles was dein Leben ausmacht. Du wirst interessiert, hoffnungsvoll, vertrauend, nachsichtig, vergebend, begeisternd, friedvoll, liebevoll und unbeschreiblich glücklich - denn Du gestaltest aktiv deine Realität. (hmb, 08.03.2017)

Komm und lerne Dich neu kennen! Studiere dich in deinem So-Sein und nutze deine Chance zur Veränderung. Kurse und Workshops rund um diese Themen - EVA-Bewusstsein® Grundkurs:

Nächster Start am 06. Mai 2017
6 Samstage von 13 bis 18 Uhr, 14-tägig aufbauend
Kosten: 70 Euro pro Samstag
mit Kurszertifikat "Stressprävention"

Mehr Infos und Fragen: Heike Marie Boschat, Mobil 0178-3423570, E-Mail kontakt@hmboschat.de - mehr Termine zu Themenworkshops auf www.zentrum-der-liebe.de

Nächster Info-Abend: 24. März 2017, 19 Uhr

Zentrum der Liebe: Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born