Montag, 17. Juli 2017

Alles ganz einfach :-)

"Drei saßen an einem Tisch. Einer sagte etwas. Die beiden anderen hatten jeweils unterschiedliche Interpretationen für das Gesagte. Die dritte Interpretation kam vom Sprecher selbst. UND alle drei Interpretationen waren unterschiedlich."

So stellen sich verschiedene Realitäten dar und sie entstehen jeweils im Inneren jedes Einzelnen. Wie im Innen so im Außen. Deine gesehene Realität ist ein Spiegel deines Innersten und nicht die Wahrheit. 

Wahrnehmung wird gesteuert durch Konditionierungen, daraus resultierend eigene Erfahrungen und Erlebnisse, und kollektive Meinungsfelder...

Gefällt dir nicht, was du hörst, siehst und erfährst, gibt es nur einen zu ändernden Ausgangspunkt - IN DIR selbst.

Samstag, 15. Juli 2017

Vertane Chancen

Bedauere niemals vertane Chancen. Sage nicht "Ach es hat nicht sein sollen", denn jede Chance hat ein Potential und unterliegt (d)einer dynamischen Entwicklung.

Lerne daraus mit dem richtigen Verständnis, übernimm Verantwortung für deine bisherige Erfahrung. Und freue dich auf neue Chancen - begrüße sie in deinem Leben :-)

Montag, 10. Juli 2017

Abschied vs. Trennung

Ein Abschied ist ein liebevoller Weg, zu sich selbst zu stehen und andere Wege zu gehen. Trennung hingegen ist hart und unbiegsam in ihrer Form - manchmal notwendig, im sich aus desolaten Umständen herauszulösen. Doch nicht als Allheilmittel anzuwenden.
In den meisten Fällen brauchen wir Abschied statt Trennung, nur fehlt es an Ehrlichkeit und Mut, zu uns selbst zu stehen :-)

Dienstag, 13. Juni 2017

Irre dich mit einem Ja!

Mal darüber nachgedacht? Wenn man sich mit einem Nein zu etwas irrt, kommt häufig Bedauern und Mutlosigkeit.
Mit einem JA zu irren, gibt einem das Gefühl, es versucht zu haben, die Chance genutzt zu haben und gleichzeitig die Möglichkeit, das Beste daraus zu machen.

Schnuppernachmittag im Bioenergetischen Zentrum Brüggen

Schnuppernachmittag mit dem EVA-Bewusstsein® 
Samstag, 01. Juli 2017
Beginn: 13 Uhr bis ca. 18 Uhr
Kosten: 50 Euro
Kennenlernen, entspannen, informieren, austauschen.
Was bedeutet "Wie im Innen so im Außen" und "Wie im Kleinen so im Großen" Und was ist Selbstliebe tatsächlich? Wie entdecke und erkenne ich wieder meine Gefühle und Gedanken? Wie kann ich entspannen und innerlich heilen?
An diesem Nachmittag werden wir rund um Körper, Geist und Seele zusammen arbeiten, mit Gesprächen, Informationen, freier Aufstellung, energetischer Arbeit an der Liege und einer Klang-Meditation.
Ein bunter Nachmittag zusammen mit den EVA-Bewusstsein® Therapeutinnen - Reinschnuppern in die Angebote im Zentrum, in die Atmosphäre und Arbeit.
Kleine Snacks und Getränke inklusive, geborgene Atmosphäre und nette Teilnehmer/innen.
Anmeldung: Heike Marie Boschat, Bioenergetisches Heilungs- und Schulungs-Zentrum, Telefon 0178-3423570 oder E-Mail kontakt@zentrum-der-liebe.de
Ort: Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born

Samstag, 27. Mai 2017

Start: Das EVA-Bewusstsein®

Das EVA-Bewusstsein® - der Weg heraus aus Leid, Kummer und Verzweiflung, Ängsten und der Weg zur Heilung von Schmerz.

Start: 12. Juni 2017, 19 Uhr
Kosten: 30 Euro pro Abend (12 Termine in Folge jede Woche)


Persönliche Prozesse, alte Strukturen im mentalen, emotionalen und spirituellen Geist, Leid und Schmerz werden aufgelöst und durch neue liebevolle Energiestrukturen ersetzt.
Mit dem EVA-Bewusstsein® kannst du deine Verletzungen, Muster und Glaubenssätze leicht enttarnen, die damit verbundenen Gedanken und Gefühle klären und heilen. Manipulationen, falscher Aktionismus und verbogene Lebensmuster hören auf – du wirst wieder Mensch mit freiem Willen und eigenen Entscheidungen.

Was ist nun das EVA-Bewusstsein®? Es ist eine neue Energiesprache. Wenn wir alles, was uns umgibt und mit uns interagiert als Energie verstehen, dann können wir unsere Erfahrungen selbst bestimmen. EVA steht nicht für Adam und Eva sondern für Erkennen - Verstehen - Annehmen - kurz alle Kämpfe gegen was auch immer aufzugeben. Nur dann entsteht die Möglichkeit, sich FÜR etwas Besseres zu entscheiden. Zugrunde liegen hier weithin bekannte, geistige Gesetze wie "Ursache und Wirkung", "Wie im Innen so im Außen", "Gleiches zieht Gleiches an", "Wie im Kleinen so im Großen und umgekehrt", "Energie ist Information im Austausch", "Natürliche Ordnung und kosmische Harmonie".

Ziele der EVA-Bewusstsein ® Kurs:
• menschliche Entwicklung - persönliche Ausrichtung - Stressprävention - innerer Frieden
• Wahrnehmung schulen - Kommunikation stärken – Authentizität und Synchronizität
• Neufindungsprozesse unterstützen - Beziehungsfähigkeit ausbauen
• Energiespeicher auffüllen, Bewusst werden

Bei kontinuierlicher Teilnahme an diesem Angebot tritt automatisch eine verbesserte Lebensqualität, mehr Freude und Fülle ein. In geborgener Atmosphäre, Getränke und Snacks inklusive.

12 Montage, jeweils von 19 bis 21 Uhr, Kosten 30 Euro pro Termin

Kontakt und Anmeldung:
Heike Marie Boschat, Mobil 0178-3423570, E-Mail: kontakt@zentrum-der-liebe.de Ort: Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born

Donnerstag, 18. Mai 2017

Altes Loslassen

Heute habe ich im Schrank ganz hinten ein altes Stück zerknülltes Papier gefunden. Ich hob es auf und wollte es zum Abfall bringen. Doch es glitt mir aus der Hand, fiel zwischen die Wand und einen Koffer. Geschickt schob ich den Koffer dichter an die Wand, ohne das Papier aufzuheben. Ich habe mich dann wieder meinem Tagesablauf gewidmet. Doch das zerknüllte Papier fing an, mit mir zu reden...

"Hallo? Du kannst mich doch hier nicht liegen lassen!" Warum nicht, fragte ich. "Ich möchte wieder ins Leben zurück!" Aber wenn ich dich in den Abfall werfe, ist das doch nicht Leben, antwortete ich. "Im Abfall werde ich aber recycelt und bekomme eine neue Bestimmung, hier bleibe ich einfach nur liegen in meiner jetzigen, unnutzbaren Form." Hm... ich dachte nach...

Ist es nicht auch so mit unseren alten Verletzungen, unserem alten Schmerz und den alten Enttäuschungen? Wir verstecken und verdrängen sie - und lassen sie damit einfach nicht los. Irgendwann ist es immer so, dass wir ihnen begegnen und noch ein Stück tiefer in das Vergessen rücken. Doch sie sind damit nicht losgelassen... Die Energie kann nicht recycelt werden, nicht eine neue Form gewinnen, solange wir an der alten Form festhalten. Und Verdrängen ist auch Festhalten.

Workshop "Altes loslassen und versöhnen" am 27. Mai 2017, von 13 bis 18 Uhr, im Zentrum der Liebe, Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born. Hier geht es zur Veranstaltung

Mittwoch, 17. Mai 2017

Du erntest, was du säst

"Du erntest, was Du säst " und auch was du nährst. Deine Aufmerksamkeit ist ein Energiestrom, der das Feld vergrößert, dem du Aufmerksamkeit gibst.
Wohin richtest du deine Aufmerksamkeit?
Vorwürfe, Erwartungen an andere, Wertungen und Forderungen, Enttäuschung, Angst, Befürchtungen?
Oder in das weite Feld der Liebe?
Die Liebe in dir hat viele Ausdrucksformen und kann sich nur ausdehnen, wenn du ein gutes Umfeld dafür schaffst, sie nährst und teilst mit anderen.
Achtsamkeit - Hingabe - Vertrauen - Hoffnung - Zuversicht - Geduld - Verbundenheit - Versöhnung - Mitgefühl - Frieden
www.Zentrum-der-Liebe.de

Montag, 8. Mai 2017

Arbeite am Frieden in dir, als wenn es um dein Leben ginge

"Arbeite am Frieden in dir, als ginge es um dein Leben." hmb 8.5.2017

Sich verletzt oder angegriffen fühlen, ist eine Entscheidung, die DU triffst, indem du die Handlung des anderen verurteilst. Und das hat beidseitig Konsequenzen und führt zu nix Gutem.

Übernimm Verantwortung für deine Entscheidung und wandle sie um in "ich wähle Frieden in meiner Selbst willen. Ich wünsche dir Frieden um deiner Selbst willen " Gehe aus der Situation, entferne dich von zerstörenden Mustern im Frieden mit dir selbst.

Freitag, 5. Mai 2017

Das Parlament der Engel

Engel sind Energien - Lichte und Dunkle.


Vertraust Du auf die Hilfe der Engel in deinem Leben? Glaubst Du, dass Engel dich unterstützen auf deinem Weg? Dann solltest du jetzt ganz aufmerksam lesen... 

In der Dualität gibt es ebenso lichte wie dunkle Engel (Engel sind Energien). Und beide Seiten begleiten dich. Doch allein du entscheidest - wie in einem Parlament - durch deine Wahl, wer wann und wo im Dienste ist - Licht oder Dunkel.

Wie wählst Du, wenn ich dich das frage? Bestimmt lichte Engel. Doch so einfach ist es eben nicht...

Du wählst durch deine Gedanken und Gefühle in den einzelnen Situationen, in deinen Beziehungen zu Menschen. Z. B. hast Du eine Situation mit einem Menschen in deinem Umfeld, die nicht so schön ist. Vielleicht fühlst Du dich missverstanden oder gar verletzt durch die Handlung oder die Worte des Anderen. 

Dann neigst Du dazu, zu verurteilen, abzulehnen und dich zu trennen. Durch dein Urteilen hast du eine Bedingung geschaffen: Wenn jemand so oder so zu mir ist, fühle ich mich verletzt. Und deine Wahl war Verletzt sein. Damit hast Du dich für die dunkle Seite entschieden. Ab sofort agieren in solchen Situationen die dunklen Engel mit Ablehnung, Verachtung, Verstecken, Vermeiden, Kritisieren usw. Und sie agieren genauso lange, bis Du dein Urteil aufgehoben hast und im Frieden bist damit. Und dich neu entscheidest. 

E wie Erkenne, wenn Du "dunkle" Gedanken und Gefühle hast.
V wie Verstehe, dass Du sie erschaffen hast durch deine Wahl.
A wie Annehmen. Nimm an was war und ist und sei im Frieden damit. 


Nur so kannst du dein Urteil aufheben und eine neue Wahl treffen. Z. B. könntest du diese Situation auch gleich lösen: Statt dich verletzt zu fühlen (angenommener Angriff) könntest du dich gleich für Mitfühlen entscheiden können, für Nachsicht und Vergebung UND in Verbundenheit/Beziehung bleiben. Dann hättest du in dieser Situation die Wahl für die lichten Engel getroffen und erfährst nun wunderbare Gefühle und Gedanken. 

Durch deine Wahl bestimmst du dein Parlament der Engel. 



Donnerstag, 4. Mai 2017

Wie sieht deine Seele aus?

Wenn deine Seele ein Garten wäre... Wie wäre dein Garten im Ganzen, in Teilbereichen?

Strukturiert, geordnet, angelegt, übersichtlich, durcheinander, wild, chaotisch, hell, licht, dunkel, verborgen, bunt, trist, frei, versteckt, düster, offen, Blumen, Kräuter, Bäume, Unkraut, genießbar, giftig, Sträucher, Bäche, Brachland, kraftvoll?

Kennst du alle Ecken und Winkel? Traust du dich überall hin? Gibt es einladende Plätze? Stille Bereiche? Undurchdringliches Dickicht?  Offene, freie Flächen? Verschlungene Wege?

Lasse dir Zeit bei der Reflektion und Raum... Tue es für dich, sei mutig und wertefrei! Schaue einfach nur auf deinen Garten, sieh ihn dir an...

Gestalte neu, sei kreativ.... Es geht um dich!

Wenn du nur wüsstest...

Bietet dein Geist deiner Seele ein lebensfreundliches Umfeld?
Wenn dein Geist von Freude, Dankbarkeit, Zuversicht, Hoffnung, Nachsicht, Versöhnung, Ehrlichkeit, Geduld, Fürsorge, Wohlwollen, Leichtigkeit, Begeisterung, Verbundenheit, Vertrauen, Liebe erfüllt, durchtränkt ist... 
Dann hast du ein perfektes Klima für deine Seele, die diese Energien in dir verstärkt und durch dich hinaus in die Welt tragen möchte. Um andere Menschen damit zu berühren, zu erinnern an ein besseres Sein. Dieses Glücklichsein, was du dadurch spüren kannst, übersteigt alle Vorstellungen und erfüllt dich voll und ganz. Dein Licht strahlt über alle Begrenzungen hinweg.

Doch wenn dein Geist durchzogen ist von Gleichgültigkeit, Kritik, Urteilen, Unzufriedenheit, Neid und Missgunst, Wut und Zorn, Enttäuschung und Schuldzuweisung, von Machtanspruch, Forderungen und Rechthaberei... zieht sich deine Seele zurück, denn sie hat dann nur wenig, was sie mit anderen teilen kann. Dein Herz verschließt sich und du wirst kämpfen müssen, um zu überleben... Dunkelheit kehrt ein.

Wenn Du nur wüsstest... Kehre um und erinnere dich, lass dich erinnern und folge dem Weg zurück in dein Herz! www.Zentrum-der-Liebe.de

Mittwoch, 3. Mai 2017

Kapitulation

Vor vielen Jahren - als ich noch Bücher gelesen habe in dem Glauben, daraus lernen zu können ;-) heute weiß ich, dass bestimmte Worte, Formulierungen darin mir einen Impuls geben - hatte ich ein Werk von Wolfgang Grußmann "Die hohe Kunst der Kapitulation" gelesen. Soweit ich mich erinnere, ging es dabei um einen Ausschnitt seiner Lebensgeschichte, die sehr emotional war und ich gern gelesen habe. Dieser Teil hat mein tiefes Mitfühlen erreicht. 

Doch der Impuls für mich war die Ergründung des Wortes "Kapitulation". Ich fing an, Kapitulation zu studieren.

Was bedeutet Kapitulation im Allgemeinen? Und was bedeutet Kapitulation für mich?

Das eigene Wollen aufgeben. In Hingabe wechseln. Vertrauen aufbauen über Beziehung zu meinem Selbst. Und ins Zentrum der Liebe zurückkehren. Mein Leben leben, so wie Gott es für mich bestimmt hat.

Klingt einfach, ist es aber nicht... Ich weiß. Denn es fängt damit an, dass du es mit ganzer Kraft WILLST! Du musst dein Wollen aufgeben WOLLEN.

"Dein Wille ist mein Wille" - nicht umgekehrt... Demut, Bescheidenheit, Bereitschaft.

Vertrauen vs. Unabhängigkeit

Du kannst dich entscheiden: Vertrauen oder Unabhängigkeit.

Vertrauen ist VERTRAUEN und muss in der Tiefe verstanden sein...

Unabhängigkeit gibt dir die Möglichkeit, den Weg, den DU für richtig hältst, zu gehen... Das Risiko dabei ist natürlich, dass du Fehler machst und das Risiko ist hoch (100 %)... du wirst dich rechtfertigen und andere von deiner Wahlentscheidung überzeugen müssen, um nicht allein dazustehen - doch zuallererst musst du dich selbst überzeugen, es richtig gemacht zu haben... 
Dafür musst du anderen zwangsläufig die Verantwortung, die Schuld, den Vorwurf geben... 
Was die Sache nicht besser macht... Das ist der Preis der Unabhängigkeit...

Vertrauen lässt dich einfach dem Weg folgen, der für dich bestimmt ist... aus höherer Sicht (und Übersicht) und führt dich zurück zur Liebe aus dem Herzen - deinem Ursprung.

Sonntag, 30. April 2017

Wie friedlich bist du wirklich IN dir?

Jetzt mal Klartext! Wie friedlich bist du wirklich?

"Der Frieden dieser Welt entsteht in dir"

Überlege Mal, mit wie vielen Menschen in deinem Leben Du nicht im Frieden bist. Fange in deiner Familie an, in deinem Freundeskreis (erst recht 'vergangene ' Freunde) bei Kollegen und flüchtigen Bekannten... in deiner Vergangenheit, Jetzt und in der Zukunft.

Was für Urteile hast du in dir über sie?  Was hast du ihnen vorzuwerfen? Was lehnst du ab bei ihnen? Wofür findest du sie schuldig? Wie viele ärgern dich?

Siehst du, was du IN DIR trägst?

"Wie im Innen so im Außen" Dein Inneres folgt dem Gesetz der Anziehung. Demnach wirst du immer wieder gleiche, ähnliche Erfahrungen mit deinen Mitmenschen machen.

"Wie im Kleinen so im Großen" Und genau so sieht auch diese Welt aus.

Mit jedem Frieden in dir veränderst du das Gefüge dieser Welt... Und natürlich verbessert sich dein Leben zuerst durch deinen Frieden.

In inneren Frieden kommen, Vergangene Wunden heilen, dein Leben verbessern, gute Beziehungen haben  so viel mehr im Leben - all das ist erinnerbar <3

Lasse dich erinnern - nutze ein Angebot aus dem "Zentrum der Liebe" www Zentrum-der-Liebe.de für dich!

6. Mai - Start und Schnuppertag EVA-Bewusstsein®
7. Mai - Glückliche Beziehungen - Themenworkshop
9. Mai - Meditationsabende
11. Mai - Start Kurs "Innerer Frieden"

Einzelcoachings und Behandlungen

Informiere dich und nutze deine Möglichkeiten!

Mittwoch, 26. April 2017

Kennst du deine Gefühle noch?

Jedem Gedanken liegt ein Gefühl zugrunde.


Kennst Du noch Deine Gefühle? 

All Deine Gedanken, Deine Worte, Deine Handlungen haben ein Gefühl als Grundlage. Und sehr wahrscheinlich bist Du dir dessen schon lange nicht mehr bewusst. 

Wir haben im Laufe unseres Lebens bestimmte Gedanken und Verhaltensmuster zu unseren Gefühlen entwickelt - Konditionierungen sind entstanden... Oft erinnern wir uns nicht daran und verhalten uns entsprechend unserer geschaffenen Konditionierung - OHNE uns bewusst darüber zu sein oder es gar ändern zu können. Und diese Konditionierungen gestalten Dein Leben, Deine Erfahrungen und schaffen immer wieder gleiche/ähnliche Situationen in deinem Leben.

Wie Du das ändern kannst?

Wenn wir uns in oder nach einer Situation im Leben schlecht fühlen, ist das ein gutes Indiz dafür, dass etwas IN uns ungelöst, nicht bewusst und nicht geheilt ist. Genau dann dürfen wir hinschauen und uns fragen, warum das so ist, woher das kommt, wie es entstanden ist- solange bist wir das Gefühl zugrunde entdeckt haben. 

Erst jetzt sind wir in der Lage, eine Konditionierung zu ändern, uns unsere Freiheit im Denken und Handeln zurückzuholen und unser Leben neu zu gestalten. 

Für all das gibt es eine Lösungs-Struktur: Das EVA-Bewusstsein® - der Weg heraus aus Leid, Kummer und Verzweiflung, Ängsten, Stress und der Weg zur Heilung von Schmerz - eine Nichtkonditionierung aus der Liebe heraus - in freier Wahl.


Mittwoch, 12. April 2017

Falsch verstandenes "Heil werden"

"Wer an Anderen seine schlechten Verhaltensweisen spiegelt, ist fern von jeglicher Heilung."

 hmb 12,04.2017


Wer sich Anderen gegenüber "schlecht" benimmt, z. B. durch Forderungen, Schuldzuweisungen, Vorwürfen, Wut und Zorn, Eifersucht und auch durch Hilflosigkeit und Ohnmacht, spiegelt damit sein Inneres - in den Fällen innere, selbst erfahrene Verletzungen - nach Außen. Durch das Benutzen anderer Menschen als Spiegel entsteht ein Missbrauch, denn der Spiegel erfährt jetzt die gleichen Verletzungen... So verbreiten sich Verletzungen wie Viren im menschlichen Geist und richten Schaden an. Und noch dazu schaut Dich dein Spiegelbild selbst an.

"Das Einzige, was Du nach außen spiegeln solltest, ist deine Liebe."

hmb, 12.04.2017

Wie in einem echten Spiegel, schaust auch Du in deinen. Und wenn Du Liebe in deinen Spiegel nach Außen gibst, bekommst Du Liebe zurück. So einfach ist das. Das ist der Schlüssel zum Heil werden. Spüre im Inneren deine Verletzungen und heile sie, indem Du Liebe gibst...


Freitag, 7. April 2017

Den Körper verstehen lernen - Impulsabend am 19.04.2017

Impulsabend "Bioenergetische Gesundheit – den Körper verstehen lernen"
19. April 2017
Beginn: 19.00 Uhr
Anmeldung ist erwünscht unter
kontakt@zentrum-der-liebe.de oder telefonisch unter 0178-3423570Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born


Was gibt mir mein Körper zu verstehen? Und wie beeinflusse ich meinen Körper? Was bedeutet es bioenergetisch gesund zu sein? Wie kann ich selbst mein Leben dadurch positiv verändern? Was sind Zellerinnerungen und wie ist ihre Wirkung auf meine Gesundheit? Was löst Stress in mir aus und wie kann ich Stress abbauen? Was machen Ängste mit mir und Sorgen? Wie verbessere ich meine Gesundheit? Wodurch schaffe ich einen guten Boden für meine Selbstheilung?
Ergänzend und begleitend zu medizinischen Behandlungen, nach Operationen und Krankheitsverläufen. Bioenergetische Maßnahmen ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker und dienen der Aktivierung und Unterstützung der Selbstheilungskräfte. 
Am Impuls-Abend werden Wege und Möglichkeiten zur seelischen, geistigen und körperlichen Gesundheit aufgezeigt. Die Angebote im Bioenergetischen Heilungs- und Schulungszentrum sind vielfältig und bieten jedem eine Möglichkeit hin zu einem besseren Leben, zu Lebensfreude, innerem Frieden, Gesundheit, besseren Beziehungen und persönlicher Entwicklung.
Ein Abend voller Informationen und liebevollen Eindrücken hier im Zentrum der Liebe – Bioenergetisches Heilungs- und Schulungs-Zentrum. Inkl. Getränke und kleine Snacks.
Impuls-Abend „Bioenergetische Gesundheit“Mittwoch, 19. April 2017, 19.00 Uhr
Heike Marie Boschat, Bioenergie-Therapeutin, www.hmboschat.de
Anmeldung ist erwünscht unter kontakt@zentrum-der-liebe.de oder
telefonisch 0178-3423570

Mittwoch, 8. März 2017

Wer war nochmal Verstand?

Der Verstand - was genau ist er-sie-es?

Verstand ist ja quasi ein Sammelbegriff für die anerlernten Wahrnehmungen, Konditionierungen und Erfahrungen bisher im Leben - ausgedrückt durch Gefühle, Gedanken und Handlungen über uns selbst, unsere Familie, unsere uns umgebenden Mitmenschen, diese Welt, gesellschaftliche Systeme, Gott.

Solange wir glauben, unser Verstand zu sein, machen wir genau diese bereits erlebten Erfahrungen immer wieder.


Der Verstand ist ein Projektor und projiziert dein Inneres nach Außen. 
Also das wovor du Angst in deinem Inneren hast, wird im Außen auf dich zukommen. Das was du in dir ablehnst, wird sich dir im Außen nähern. Das, womit du im Inneren nicht im Frieden bist, wird dir im Außen begegnen. Das, was du hasst, wird zum Schatten deiner Selbst.

All das ist lediglich eine Projektion auf die dich umgebende Leinwand mit Statisten und Akteuren. Verstehst du das? Du kannst deinen Verstand nicht ablegen, solange du mit ihm identifiziert bist.

Bewusstsein ändert deine Projektionen. Plötzlich wirst du Beobachter deiner Projektionen, studierst dein Inneres, gehst auf die Suche in dir für alles was dein Leben ausmacht. Du wirst interessiert, hoffnungsvoll, vertrauend, nachsichtig, vergebend, begeisternd, friedvoll, liebevoll und unbeschreiblich glücklich - denn Du gestaltest aktiv deine Realität. (hmb, 08.03.2017)

Komm und lerne Dich neu kennen! Studiere dich in deinem So-Sein und nutze deine Chance zur Veränderung. Kurse und Workshops rund um diese Themen - EVA-Bewusstsein® Grundkurs:

Nächster Start am 06. Mai 2017
6 Samstage von 13 bis 18 Uhr, 14-tägig aufbauend
Kosten: 70 Euro pro Samstag
mit Kurszertifikat "Stressprävention"

Mehr Infos und Fragen: Heike Marie Boschat, Mobil 0178-3423570, E-Mail kontakt@hmboschat.de - mehr Termine zu Themenworkshops auf www.zentrum-der-liebe.de

Nächster Info-Abend: 24. März 2017, 19 Uhr

Zentrum der Liebe: Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born

Mittwoch, 1. März 2017

Impulsabend "Bioenergetische Gesundheit – Möglichkeiten der Selbstheilung"


Impulsabend "Bioenergetische Gesundheit – Möglichkeiten der Selbstheilung" - Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born

24. März 2017, Beginn: 19.00 Uhr

Anmeldung ist erwünscht unter kontakt@zentrum-der-liebe.de oder telefonisch unter 0178-3423570
Ort: Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born

Was bedeutet es bioenergetisch gesund zu sein? Wie kann ich selbst mein Leben dadurch positiv verändern? Was sind Zellerinnerungen und was ihre Wirkung auf meine Gesundheit? Was löst Stress in mir aus und wie kann ich Stress abbauen? Was machen Ängste mit mir und Sorgen? Wie verbessere ich meine Gesundheit? Wodurch schaffe ich einen guten Boden für meine Selbstheilung?
Ergänzend und begleitend zu medizinischen Behandlungen, nach Operationen und Krankheitsverläufen. Bioenergetische Maßnahmen ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker und dienen der Aktivierung und Unterstützung der Selbstheilungskräfte.
Am Impuls-Abend werden Wege und Möglichkeiten zur seelischen, geistigen und körperlichen Gesundheit aufgezeigt. Die Angebote im Bioenergetischen Heilungs- und Schulungszentrum sind vielfältig und bieten jedem eine Möglichkeit hin zu einem besseren Leben, zu Lebensfreude, innerem Frieden, Gesundheit, besseren Beziehungen und persönlicher Entwicklung.

Ein Abend voller Informationen und liebevollen Eindrücken hier im Zentrum der Liebe – Bioenergetisches Heilungs- und Schulungs-Zentrum. Inkl. Getränke und kleine Snacks.

Impuls-Abend „Bioenergetische Gesundheit“
Freitag, 24. März 2017, 19.00 Uhr

Heike Marie Boschat, Bioenergie-Therapeutin, www.hmboschat.de
Anmeldung ist erwünscht unter kontakt@zentrum-der-liebe.de oder telefonisch 0178-3423570

Montag, 27. Februar 2017

Nicht Lieben wollen verursacht Leid

NICHT LIEBEN WOLLEN ist pure Anstrengung 
und erzeugt massiven Druck in Dir. Dein Selbst will sich jetzt offenbaren.


Montag, 30. Januar 2017

Das LEBEN hält nur das Beste FÜR MICH bereit!



"Ich weiß, dass das Leben nur 
das Beste für mich bereithält"

Doch was bedeutet "das Leben"?

Leben bedeutet, in der Liebe zu sein - Hoffnung, Nachsicht, Glaube, Zufriedenheit, Verständnis, Mitgefühl, Vergebung, Dankbarkeit, Fürsorge, Wohlwollen, Freude, Begeisterung, Bereitschaft, Geduld, Wahrhaftigkeit, Frieden, Gelassenheit, Mut zu denken, zu fühlen, zu reden, zu leben - von Innen nach Außen.

Und wenn Du mal aus dem Leben gerutscht bist, gehst Du einfach wieder dahin zurück.

Das Leben (= die Liebe, Gott, Jesus) hat Dich die ganze Zeit begleitet, getragen, gehalten - und gerade in den dunkelsten Stunden. Es gilt, aus den alten Erfahrungen ABENTEUER zu machen. Wie das geht?

Nun... zuerst einmal musst Du erkennen, was Dich in die einzelnen Situationen gebracht hat - Bedürftigkeiten, Ängste, Glaubenssätze, Konditionierungen, Erwartungen...

Und dann verstehst Du, was Du in diesen Situationen für dich gelernt hast, wie Dich diese Situation weitergebracht, Dich wachsen lassen hat.

Dankbarkeit für diese Entwicklung, für den Weg ist das Geschenk und der Wachstum.

Darüber hinaus machst Du aus diesen Erfahrungen "Lernerfolge" durch Annehmen was und wie es war, durch Anerkennung deines Wachstums dadurch, durch Dankbarkeit an "das Leben", weil es Dich wieder herausgeführt hat.

Mache aus Deinem Leben ein Abenteuer, anstelle einer Anstrengung. Gehe mit Begeisterung an die Herausforderungen heran - UND ACHTE AUF DEINE GEDANKEN UND WORTE!

Wie denkst Du über das Leben? Wie meint es das Leben mit Dir? Was denkst Du über die Herausforderungen und Aufgabenstellungen? Wie fühlst Du dich damit? 

Angestrengt? Überfordert? Mutlos? Lethargisch? Wütend? Enttäuscht? Hilflos?

Es ist ENTSCHEIDEND, was und wie Du über das Leben denkst - denn das macht Deine Realität aus!

Entscheide Dich für Begeisterung und Fülle im Leben, für Wachstum in der Liebe und Tiefe darin. Mache aus Deinem Leben ein Abenteuer, eine spannende Reise, einen Glücksfall - Für das Leben, Für die Wahrhaftigkeit, Für die Liebe.

DANKE :-)

Donnerstag, 19. Januar 2017

In Gemeinschaft leben

Wie können wir gut in Gemeinschaft mit uns selbst leben? 
Dazu müssen wir erst einmal erkennen, 'wie viele' und 'wer' wir sind 
und dann gut für uns selbst sorgen, liebevoll...

Wie gehst du z. B. mit dem Teil in dir um, der nicht perfekt ist, der nicht verantwortungsvoll ist, dem der ständig meckert und sich beschwert, der pessimistisch ist und auch ablehnend sein kann?

Liebevoll? Motivierend? Tröstend? Mitfühlend? Mut machend? Hoffnung gebend? Vergebend?

So wie du mit dir selbst in Gemeinschaft umgehst, wirst du
auch im außen mit Gemeinschaft umgehen...

www.robert-betz.com

Montag, 16. Januar 2017

Lebst du deine Talente, deine Fähigkeiten?

Schon Zeit deines Lebens hier in dieser Welt offenbaren sich dir deine Talente und Fähigkeiten. Lebst du sie aus ganzem Herzen? Bist du übereinstimmend mit ihnen?

Oder versuchst du ständig, jemand anderes zu sein, etwas anderes zu wollen?

Erkenne deine Talente und Fähigkeiten in deinem bisherigen Tun und verstehe diese in der Tiefe. Respektiere dein Sosein, achte deine Fähigkeiten und lebe sie mit deinem Herzen. Bringe all das in deinem Leben zum Ausdruck und in Einsatz für eine bessere Welt, für mehr Menschlichkeit.


Deine Talente und Fähigkeiten Erkennen, Verstehen und Annehmen
ist ein Weg zum Ganzsein, zur Heilung deiner Selbst.



Was heißt "Ich liebe dich"?


Montag, 9. Januar 2017

Vergebung - warum es wichtig ist

Die weiße Lilie als Symbol
für Gnade und Vergebung,
Reinheit und Unschuld.
Vergebung - aus irdischer, energetischer und spiritueller Sicht betrachtet und warum es so wichtig ist.

Jemandem seine vermeintliche Schuld zu vergeben oder auch sich selbst zu vergeben, ist oft schwer und fast unmöglich, wenn es um verletzte Gefühle, emotionale Verbindungen und eigene Fehler geht.

Die aus solchen Situationen entstandenen Verletzungen halten uns dann in Schmerz und Groll gefangen. Die Folge davon ist Schwere, eigene Begrenzung und Verhaftung in der Vergangenheit. Ist es das wert?

Ohne Vergebung leben wir , irdisch betrachtet, in Groll und Schmerz, trennen uns von Menschen und vereinsamen auf diesen Ebenen, werden übermäßig ängstlich oder auch aggressiv im Umgang mit anderen. Und wir erleben dadurch auch weitere Enttäuschungen und Verletzungen.

Energetisch betrachtet, schnüren wir uns zu durch die Anhaftung an die Vergangenheit, den Schmerz und den Groll. Unsere Energiemembranen verkrusten, werden starr und und undurchlässig. Wir schaffen uns selbst ein Gefängnis, in dem wir verharren müssen. Der Energiefluss verlangsamt sich, auch auf körperlicher Ebene kommt der Energiefluss über die Zeit und Tiefe zum Stocken.

Auf spiritueller Ebene unterstützen uns unsere Ahnen- und Seelenfamilien darin, Vergebung zu lernen und vergeben zu können. Wenn wir uns verweigern, erfahren wir Abtrennung von unseren Ahnen- und Seelenfamilien, nicht weil sie uns nicht wohlgesonnen wären, sondern weil wir uns in diesen Fällen von Ihnen abwenden.

Wenn wir vergeben könnten, würden wir wieder mehr Unterstützung und Zufluss von Energie, Freiheit, Freude und Lebendigkeit im Leben spüren. Wir könnten uns wieder annähern und uns verbinden, gemeinsam sein in vielen Fällen. Oder auch im Abstand bleiben, dafür aber neue Verbindungen eingehen, die uns gut tun. Wir würden inneren Frieden spüren und Leichtigkeit im Alltag, Freiheit und wahre Liebe.

Vergebung ist ein Prozess, der in die Tiefe geht - gib dir selbst diese Chance und die Zeit dafür.

Workshop "Vergebung" am 18. Februar 2017, Beginn 13 Uhr im "Zentrum der Liebe - Mülheim".