Montag, 7. November 2016

START Ausbildung Bioenergetische/r Heiler/in

Als Bioenergetische/r Heiler/in kannst du sowohl in deinem privaten Umfeld (Familie, Kinder, Freunde etc) als auch in selbstständiger Tätigkeit aktiv tätig werden.

Voraussetzung: Deine innere Berufung zu dieser Arbeit (Herzensarbeit)

Das Ausbildungs-Angebot:
An fünf Samstagen (14-tägig) von 14 bis ca. 18 Uhr findet diese Ausbildung statt. Deine Wahrnehmung und Intuition werden geschult und ausgebaut, Techniken und Gesetze der Heilarbeit erlernt.

Die theoretischen und praktischen Teile der Ausbildung:
- Wahrnehmung und Intuition ausbauen
- geistige Gesetze der Heilarbeit
- Bioenergetische Betrachtung von Körper, Geist und Seele
- Ausrichtung der Energiebahnen im Körper
- Aufbau von Heilenergie und Übertragung in das Energiefeld
- Bioenergetische Heilsitzungen praktische Übungen

Es erwartet dich ein bereicherndes Angebot in geborgener Atmosphäre, mit vielen Informationen und wertvollen Ansätzen für dein TUN. Während der Kurszeit ist für Essen und Trinken gesorgt.

Ausbildungs-Angebot: 350 € (70 € pro Termin)
5-mal Teilnahme an den Kurs-Tagen, ca 4-5 h
begleitende Beratung
25 % Nachlass bei Teilnahme an künftigen, zusätzlichen Intensiv-Seminaren und Trainingstagen

Darüber hinaus stehen dann die Aufbaukurse Freitag Abends aller 14 Tage für die weitere praktische Vertiefung und für Fragen zur Verfügung.

Information/Anmeldung: Heike Marie Boschat, Bioenergetische Therapeutin, Montag und Dienstag, 17:00 - 19:00 Uhr im Zentrum der Liebe in Mülheim-Saarn und/oder telefonisch 0178-3423570

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen