Montag, 17. Juli 2017

Alles ganz einfach :-)

"Drei saßen an einem Tisch. Einer sagte etwas. Die beiden anderen hatten jeweils unterschiedliche Interpretationen für das Gesagte. Die dritte Interpretation kam vom Sprecher selbst. UND alle drei Interpretationen waren unterschiedlich."

So stellen sich verschiedene Realitäten dar und sie entstehen jeweils im Inneren jedes Einzelnen. Wie im Innen so im Außen. Deine gesehene Realität ist ein Spiegel deines Innersten und nicht die Wahrheit. 

Wahrnehmung wird gesteuert durch Konditionierungen, daraus resultierend eigene Erfahrungen und Erlebnisse, und kollektive Meinungsfelder...

Gefällt dir nicht, was du hörst, siehst und erfährst, gibt es nur einen zu ändernden Ausgangspunkt - IN DIR selbst.

Samstag, 15. Juli 2017

Vertane Chancen

Bedauere niemals vertane Chancen. Sage nicht "Ach es hat nicht sein sollen", denn jede Chance hat ein Potential und unterliegt (d)einer dynamischen Entwicklung.

Lerne daraus mit dem richtigen Verständnis, übernimm Verantwortung für deine bisherige Erfahrung. Und freue dich auf neue Chancen - begrüße sie in deinem Leben :-)

Montag, 10. Juli 2017

Abschied vs. Trennung

Ein Abschied ist ein liebevoller Weg, zu sich selbst zu stehen und andere Wege zu gehen. Trennung hingegen ist hart und unbiegsam in ihrer Form - manchmal notwendig, im sich aus desolaten Umständen herauszulösen. Doch nicht als Allheilmittel anzuwenden.
In den meisten Fällen brauchen wir Abschied statt Trennung, nur fehlt es an Ehrlichkeit und Mut, zu uns selbst zu stehen :-)

Dienstag, 13. Juni 2017

Irre dich mit einem Ja!

Mal darüber nachgedacht? Wenn man sich mit einem Nein zu etwas irrt, kommt häufig Bedauern und Mutlosigkeit.
Mit einem JA zu irren, gibt einem das Gefühl, es versucht zu haben, die Chance genutzt zu haben und gleichzeitig die Möglichkeit, das Beste daraus zu machen.

Schnuppernachmittag im Bioenergetischen Zentrum Brüggen

Schnuppernachmittag mit dem EVA-Bewusstsein® 
Samstag, 01. Juli 2017
Beginn: 13 Uhr bis ca. 18 Uhr
Kosten: 50 Euro
Kennenlernen, entspannen, informieren, austauschen.
Was bedeutet "Wie im Innen so im Außen" und "Wie im Kleinen so im Großen" Und was ist Selbstliebe tatsächlich? Wie entdecke und erkenne ich wieder meine Gefühle und Gedanken? Wie kann ich entspannen und innerlich heilen?
An diesem Nachmittag werden wir rund um Körper, Geist und Seele zusammen arbeiten, mit Gesprächen, Informationen, freier Aufstellung, energetischer Arbeit an der Liege und einer Klang-Meditation.
Ein bunter Nachmittag zusammen mit den EVA-Bewusstsein® Therapeutinnen - Reinschnuppern in die Angebote im Zentrum, in die Atmosphäre und Arbeit.
Kleine Snacks und Getränke inklusive, geborgene Atmosphäre und nette Teilnehmer/innen.
Anmeldung: Heike Marie Boschat, Bioenergetisches Heilungs- und Schulungs-Zentrum, Telefon 0178-3423570 oder E-Mail kontakt@zentrum-der-liebe.de
Ort: Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born

Samstag, 27. Mai 2017

Start: Das EVA-Bewusstsein®

Das EVA-Bewusstsein® - der Weg heraus aus Leid, Kummer und Verzweiflung, Ängsten und der Weg zur Heilung von Schmerz.

Start: 12. Juni 2017, 19 Uhr
Kosten: 30 Euro pro Abend (12 Termine in Folge jede Woche)


Persönliche Prozesse, alte Strukturen im mentalen, emotionalen und spirituellen Geist, Leid und Schmerz werden aufgelöst und durch neue liebevolle Energiestrukturen ersetzt.
Mit dem EVA-Bewusstsein® kannst du deine Verletzungen, Muster und Glaubenssätze leicht enttarnen, die damit verbundenen Gedanken und Gefühle klären und heilen. Manipulationen, falscher Aktionismus und verbogene Lebensmuster hören auf – du wirst wieder Mensch mit freiem Willen und eigenen Entscheidungen.

Was ist nun das EVA-Bewusstsein®? Es ist eine neue Energiesprache. Wenn wir alles, was uns umgibt und mit uns interagiert als Energie verstehen, dann können wir unsere Erfahrungen selbst bestimmen. EVA steht nicht für Adam und Eva sondern für Erkennen - Verstehen - Annehmen - kurz alle Kämpfe gegen was auch immer aufzugeben. Nur dann entsteht die Möglichkeit, sich FÜR etwas Besseres zu entscheiden. Zugrunde liegen hier weithin bekannte, geistige Gesetze wie "Ursache und Wirkung", "Wie im Innen so im Außen", "Gleiches zieht Gleiches an", "Wie im Kleinen so im Großen und umgekehrt", "Energie ist Information im Austausch", "Natürliche Ordnung und kosmische Harmonie".

Ziele der EVA-Bewusstsein ® Kurs:
• menschliche Entwicklung - persönliche Ausrichtung - Stressprävention - innerer Frieden
• Wahrnehmung schulen - Kommunikation stärken – Authentizität und Synchronizität
• Neufindungsprozesse unterstützen - Beziehungsfähigkeit ausbauen
• Energiespeicher auffüllen, Bewusst werden

Bei kontinuierlicher Teilnahme an diesem Angebot tritt automatisch eine verbesserte Lebensqualität, mehr Freude und Fülle ein. In geborgener Atmosphäre, Getränke und Snacks inklusive.

12 Montage, jeweils von 19 bis 21 Uhr, Kosten 30 Euro pro Termin

Kontakt und Anmeldung:
Heike Marie Boschat, Mobil 0178-3423570, E-Mail: kontakt@zentrum-der-liebe.de Ort: Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born

Donnerstag, 18. Mai 2017

Altes Loslassen

Heute habe ich im Schrank ganz hinten ein altes Stück zerknülltes Papier gefunden. Ich hob es auf und wollte es zum Abfall bringen. Doch es glitt mir aus der Hand, fiel zwischen die Wand und einen Koffer. Geschickt schob ich den Koffer dichter an die Wand, ohne das Papier aufzuheben. Ich habe mich dann wieder meinem Tagesablauf gewidmet. Doch das zerknüllte Papier fing an, mit mir zu reden...

"Hallo? Du kannst mich doch hier nicht liegen lassen!" Warum nicht, fragte ich. "Ich möchte wieder ins Leben zurück!" Aber wenn ich dich in den Abfall werfe, ist das doch nicht Leben, antwortete ich. "Im Abfall werde ich aber recycelt und bekomme eine neue Bestimmung, hier bleibe ich einfach nur liegen in meiner jetzigen, unnutzbaren Form." Hm... ich dachte nach...

Ist es nicht auch so mit unseren alten Verletzungen, unserem alten Schmerz und den alten Enttäuschungen? Wir verstecken und verdrängen sie - und lassen sie damit einfach nicht los. Irgendwann ist es immer so, dass wir ihnen begegnen und noch ein Stück tiefer in das Vergessen rücken. Doch sie sind damit nicht losgelassen... Die Energie kann nicht recycelt werden, nicht eine neue Form gewinnen, solange wir an der alten Form festhalten. Und Verdrängen ist auch Festhalten.

Workshop "Altes loslassen und versöhnen" am 27. Mai 2017, von 13 bis 18 Uhr, im Zentrum der Liebe, Borner Feld 23, 41379 Brüggen-Born. Hier geht es zur Veranstaltung